CTV-Damen erreichen die Oberliga 

Mit dem 5. Sieg im 5. Spiel steht der Aufstieg der 1. CTV-Damenmannschaft in die Oberliga schon am vorletzten Spieltag fest.

Gegen den TC Lilienthal gelang es dem Team erneut, einen unangefochtenen Sieg in der Landesliga zu erspielen.

Nina Cantow, die für die kurzfristig erkrankte Marie Gerdel einsprang, hatte in ihrem Spiel keinerlei Schwierigkeiten und brachte die Celler Damen durch ihren 6:1/6:0-Erfolg in Führung. Auch Diana Chehoudi ließ in ihrem Einzel nichts anbrennen und gewann ihr Match mit 6:2/6:1. Mit diesem Vorsprung im Rücken gelang auch Ann-Christin Nilsson der Sieg. Nach einem schnellem Satzgewinn mit 6:1 wurde es im zweiten Durchgang mit 6:4 ein wenig enger. Das engste Match bestritt jedoch Jenny Wacker an Position 1. In einem umkämpften Match behielt sie in den wichtigen Momenten die Oberhand und erzielte mit einem 6:4/6:4 die uneinholbare Führung.

Die Gäste konnten anschließend leider nur ein Doppel stellen, da eine Spielerin Grippegeschwächt passen musste. Jenny und Ann-Christin, die in diesem Doppel antraten, harmonierten glänzend und erspielten sich tatsächlich einen 6:0/6:0-Sieg. Der vorzeitig erreichte Aufstieg ist ein toller Erfolg für das Team.

CTV I – TC Lilienthal 6:0
Jennifer Wacker – Ann-Christin John 6:4/6:4
Diana Chehoudi – Inken Breyer 6:2/6:1
Ann-Christin Nilsson – Tabea Müller 6:1/6:4
Nina Cantow – Paulina Walter 6:1/6:0
Wacker/Nilsson – John/Breyer 6:0/6:0 Chehoudi/Cantow – Müller/Walter o.Sp.

Am letzten Spieltag der Saison geht es für die CTV-Damen am Sonntag, den 04. März 2018 gegen die zweite Mannschaft des VfL Westercelle. Spielbeginn ist um 11 Uhr in Westercelle!

CTV in der Schule

Früh übt sich! Unter diesem Motto war das Trainerteam der CTV kürzlich in der Katholischen Grundschule Celle vor Ort, um den Klassenstufen 1-3 das Spiel mit der kleinen gelben Filzkugel näher zu bringen.
Und so wuselten ca. 130 Kinder unter der Leitung unseres erfahrenen Trainer-Duos Tobi Schepelmmann und Jan Marasus auf den Kleinfeldplätzen und jagten den Bällen hinterher.
Die Kids hatten so die Möglichkeit, einmal in die Welt des Tennissports hineinzuschnuppern und die Chance, unter fachgerechter Anleitung die ersten Schritte zu wagen. Es wurden Vorhand- und Rückhandschläge geübt und auch schon um Punkte gespielt. Die Kinder waren begeistert. Und wer weiß: möglicherweise tummelt sich unter den Schülern das ein oder andere Talent.
Das Trainerteam wird derartige Aktionen regelmäßig durchführen, um so dem Nachwuchs schon ganz früh die Chance zu geben, unseren tollen Sport kennenzulernen.

Infos rund um das Trainingsangebot der CTV gibt es bei Jugendwart und Trainer Jan Maraus unter 0176 /154 37 052.

Erkan Acar mit Ehefrau Gülya und Wolf Wallat

Unser Gastronom Erkan Acar hat am 13. Januar 2018 geheiratet!!

Der 1. Vorsitzende Wolf Wallat hat mitgefeiert
und konnte stellvertretend für den
den CTV-Vorstand die besten Glückwünsche
für das frisch getraute Paar übermitteln.
Alles Gute für die Zukunft!

Der Vorstand

Hallo liebe CTVer,

ich (Justus Fischer) mache mittlerweile schon seit dem 01.11.2017 mein freiwilliges soziales Jahr(FSJ) im Sport bei der CTV. Zunächst erstmal etwas zu meiner Person:

Ich bin 18 Jahre alt und komme aus Hambühren, wo ich auch zum ersten Mal mit etwa vier Jahren einen Tennisschläger in der Hand hatte. Bei der CTV spiele ich mittlerweile seit acht Jahren seit den Junioren C aktiv im Punktspielbetrieb mit.

In diesem Jahr habe ich mein Abitur am Hermann-Billung-Gymnasium absolviert und werde nach dem FSJ Mathe und Sport auf Gymnasial-Lehramt studieren.

Meine Tätigkeiten im FSJ  sind sehr vielseitig, da ich zum einem im Trainingsbetrieb als Unterstützer der Trainer, aber auch als Organisator von LK-Turnieren oder als Hilfe für Sport- und Jugendwart eingesetzt werde.

Das FSJ möchte nun dazu nutzen um neue Eindrücke und Erfahrungen rund um den Sport zu sammeln und hoffe, dass ich mit allen Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, viel Spaß haben werde.